Montag, 23. Mai 2016

Stampin' Up! Explosionsbox zur Hochzeit

Heute zeige ich dir endlich die Explosionsbox für die Hochzeit meiner Kollegin. Wir Frauen im Haus sammeln eine Kleinigkeit, wenn eine unserer Kolleginnen heiratet. Das ist mittlerweile Brauch seit gefühlten ... ach ich weiß nicht wie lange schon. Ursprünglich war das Geld wohl mal für den Brautstrauß gedacht.

Für die standesgemäße Verpackung war ich zuständig, die Karte hat eine andere Kollegin gebastelt--- Arbeitsteilung--- wir hatten unseren Spaß dabei.

Die Wahl fiel auf Schiefergrau, Kirschblüte und Flüsterweiß und als Motiv habe ich den tollen Blumen-/Blätterstrauch aus dem Stempelset Awesomely Artistic gewählt. Dieses Stempelset bleibt uns zum Glück für die Saison 2016-2017 weiterhin erhalten. Ein wirklich sehr vielseitiges Set und nur zu empfehlen.



Da es ja zu einer Hochzeit verschenkt wurde, durfte ein Herzchen natürlich nicht fehlen und was passt da besser als Glitzerpapier in Kirschblüte!



Geöffnet sieht die Explosionsbox dann so aus:



Zum ersten Mal habe ich eine Torte in die Mitte der Box platziert. Ich habe ganz schön geflucht, ich glaube meine Finger klebten mehr, als das Papier. Zum Glück gibt es ja den Klebemittelradierer. Übrigens ein genialer Retter, wenn du dein Objekt mit Kleber verknöst hast. Die Tauben auf der unteren Klappe sind allerdings nicht von SU, da habe ich fremd gegriffen....

Die Braut hat sich gefreut....



Freitag, 20. Mai 2016

Stampin´Up! Gratulation zur Konfirmation

Eigentlich hatte ich Kommunion und Konfirmation schon abgeschlossen, doch da viel mir noch gerade rechtzeitig ein, dass der Sohn einer lieben Bekannten Konfirmation hat.

Bei Jungs ist es immer so eine Sache... nicht zu verkitscht... am besten Blau... da kam mir unsere neue Incolorfarbe Jeansblau doch gerade recht. Kombiniert mit dem neuen Stempelset Playful Backgrounds ist dann diese Karte entstanden.





Beide Produkte sind ab 01.06.2016 mit Katalogstart erhältlich.

Mittwoch, 18. Mai 2016

Stampin´Up! -- Du bist herzlich eingeladen zur Katalogparty 2016




 
 

Es dauert nicht mehr lange bis zum Katalogstart. Und ich weiß, dass Ihr schon alle neugierig auf die tollen neuen Produkte seid. Es ist in diesem Jahr wirklich, wirklich der beste Katalog ever!

Wenn ich dich jetzt noch neugieriger gemacht habe und wenn du vor Katalogstart am 01.06.2016 schon einen Teil der neuen großartigen Produkte anschauen, anfassen und ausprobieren möchtest, lade ich dich herzlich zu meiner Katalogparty am 28.05.1016 in der Zeit zwischen 15:00 und 18:00 Uhr zu mir nach Hause ein.

Gerne darfst du auch noch eine Freundin mitbringen.

Lass dich inspirieren von ein paar Musterbeispielen, und mach dir eine Farbkarte mit den neuesten InColors. In gemütlicher Runde und bei Kaffee  und Gebäck können wir gemeinsam im neuen Katalog stöbern. Und selbstverständlich kannst du dir ein druckfrisches Katalogexemplar kostenlos mit nach Hause nehmen. Ich garantiere dir, du wirst ihn lieben und zig mal durchblättern.... so wie ich....

Um absehen zu können, wie viele Bastelbegeisterte an diesem Tag kommen und um genügend Platz zu haben, bitte ich dringend um deine Voranmeldung. Also schnell einen Platz reservieren und ich freue mich riesig auf dich.

Wenn du an diesem Tag keine Zeit hast, und du findest die Produkte von Stampin‘ Up! toll, bist noch nicht mein Kunde und möchtest das gerne ändern, dann sende ich Dir den neuen Stampin‘ Up! Katalog/Ideenbuch 2016-2017 (gültig vom 1. Juni 2016 – 31. Mai 2017) natürlich zu. Kontaktiere mich einfach per Mail. Allerdings bekomme ich hierfür eine Schutzgebühr von 5,00 Euro, die ich aber bei Deiner nächsten Bestellung ab 60,00 € bei mir gutschreibe. Den Versand innerhalb von Deutschland übernehme ich gerne für dich.

Ich freue mich auf dich!

Donnerstag, 5. Mai 2016

Stampin´Up! Anleitung zur Diamantbox

Nachdem einige nach einer Anleitung für die Diamantbox aus meinem gestrigen Post gefragt haben,

hier ist sie:



Ich habe hierzu das Stanz-und Falzbrett für Geschenktüten (S. 150 aktueller Hauptkatalog) benutzt.

Ihr benötigt ein Stück Farbkarton in der Größe 15 cm x 23 cm. Wenn ihr die Diamantbox bestempeln möchtet, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt.

An die "Start Line" des Stanz- und Falzbrettes anlegen,



punchen und die auf dem Bild schwarz gezeichneten Linien falzen. Markiert euch eine Hilfslinie (s. roter Pfeil), da der Cardstock bis zur Hilfslinie zur "Start Line" durchgeschoben wird.





Solange wiederholen, bis ihr am Ende des Farbkartons angelangt seid.

Mit dem Papierschneider werden nun die restlichen Falzlinien gezogen. Den Farbkarton für die erste Linie bei 8,8 cm anlegen,



für die zweite Falzlinie bei 6,8 cm anlegen.







Nun die Falz für den Deckel ziehen, dabei den Farbkarton drehen und die zweite Falzlinie bei 5 cm anlegen. Bitte achtet darauf, dass der Deckel an der Seite ist, wo nur das kleine Stückchen Deckelboden übrigbleibt. Es wird hinterher abgeschnitten.







So sollte es dann aussehen:





Jetzt werden alle Flächen abgeschnitten, die nicht benötigt werden.
Es sollte dann so aussehen:






Und jetzt braucht ihr nur noch entsprechend der Falzlinien den Farbkarton in Form bringen :




Kleben, dekorieren, befüllen und fertig ist die Diamantverpackung!




Viel Spaß beim Nacharbeiten wünscht euch

Inge

Mittwoch, 4. Mai 2016

Stampin´Up! Diamantbox als Gästegoodie

Diese Diamantbox haben meine Geburtstagsgäste als Gästegoodie erhalten.




 Na, habt ihr schon gesehen, ich habe die neue InColor Pfirsich Pur und Flamingorot benutzt, der "Designerpapierstreifen" mit den Kringeln ist selber gestempelt, ebenfalls mit einem neuen Stempelset. Ich freue mich so sehr auf den neuen Katalog , mit all seinen schönen Produkten! Ihr dürft euch echt freuen.....



Der Schriftzug ist nicht von SU. Dieser Stempel ist seit der Creativa in Dortmund bei mir eingezogen.



Die Diamantbox sollte allerdings keinen losen Deckel haben, da der Inhalt zu schnell heraus fällt, sondern sie sollte wie eine Faltschachtel zu verschließen sein.

So habe ich ein wenig herumgetüftelt und habe die Diamantbox aus einem Stück Farbkarton gearbeitet und siehe da, sie war im Nu fertig.


Geholfen hat mir dabei das tolle Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten , zu finden im aktuellen Katalog auf Seite 150. Dieses Stanz- und Falzbrett wird es auch zukünftig weiter geben und ich werde mich weiterhin am Schachtelbau versuchen, es hat nämlich wirklich Spaß gemacht, damit zu arbeiten.

Da meine Freundinnen die Diamantbox bereits kannten, ist es ihnen zunächst gar nicht aufgefallen, dass ich sie ein wenig verändert habe :)), aber die Neugierde über den Inhalt war zu groß;)


Mein Sohn und ich haben uns zuvor in einem nahe gelegenen Pralinengeschäft  eine kleine Auswahl zum Naschen geholt.... farblich perfekt wäre zwar das Orangen-Sahne-Pralinee gewesen, hat uns aber nicht sonderlich geschmeckt.
Entschieden haben wir und dann für diesen süßen Inhalt:





So und das war es für heute.

Leider war Zeit bei mir Mangelware, so dass ich nicht viel gepostet habe, aber schaut doch wieder vorbei, ich habe noch einiges, was ich euch zeigen möchte.

Liebe Grüße

Inge